Bitcoin Price Prediction: Bitcoin (BTC) może ewentualnie wrócić do 14k dolarów jako Upside Range utrzymuje się

Bitcoin (BTC) Przewidywanie cen – 20 czerwca 2020 r.
Po nieusunięciu oporów na poziomie $9,500 i $9,680, para BTC/USD stopniowo spadła do poziomu $9,323,70. Od maja Bitcoin konsoliduje się pomiędzy $9,000 a $10,000. W którym kierunku zmierza Bitcoin?

BTC/USD – wykres dzienny
Wczoraj, Bitcoin spadł do 9.237 dolarów niski i natychmiast skorygowane w górę do 9.323,70 dolarów, w czasie pisania. Taki był scenariusz rynkowy w ciągu ostatnich kilku tygodni. Analitycy rynkowi uważają, że tak długo, jak cena utrzyma się między 9.050 dolarów – 9.300 dolarów, upside range będzie nadal ponownie przetestować 10.000 dolarów oporu ogólnego.

Przewidzieli oni byczy scenariusz, jeśli Bitcoin nadal będzie handlował na boki w regionie 9.000 dolarów. Według raportów w 2019 roku, Bitcoin utrzymuje poziom cen w wysokości 9.250 dolarów – 9.300 dolarów i poziom ten wpłynął na Bitcoin osiągnąć 14.000 dolarów wysoki. Niemniej jednak, Bitcoin konsoliduje się powyżej 9.300 dolarów.

Oznacza to, że handel boczny będzie kontynuowany do momentu wystąpienia przełomu. W zakresie upside range trading, BTC będzie się wahać pomiędzy $9,300 a $9,800. Opór 10.000$ zostanie ponownie sprawdzony, gdy opór na poziomie $9.800 i $9.880 zostanie usunięty. Przebicie powyżej oporu ogólnego ma cel 10.500$ i 11.000$. Okres Wskaźnika Wytrzymałości Względnej 14 znajduje się na poziomie 47. Wskazuje on, że BTC znajduje się w strefie trendu spadkowego i poniżej linii środkowej 50. Tymczasem BTC znajduje się w górnym przedziale powyżej 9.300 dolarów.

BTC/USD Trend Średnioterminowy: Bullish (wykres 4-godzinny)

Na 4 godzinnym wykresie, moneta Król została przesunięta w dół. 1 czerwca cena odbiła się i osiągnęła wysoki poziom 10.400 dolarów. Następnego dnia, BTC ma niedźwiedzią reakcję, ponieważ rynek spadł do 9.150 dolarów.

BTC/USD – 4-godzinny wykres
Kupujący byli nieugięci, gdy 10 czerwca cena próbowała przełamać linię trendu spadkowego. Sprzedający bronili ostatniego haju, gdy BTC spadła do 9.084 dolarów. Moneta spadła również do najniższego poziomu 8 914 USD, ale rynek skorygował się w górę. Chociaż Bitcoin Billionaire odzyskał ponad 9 300 dolarów, byki nie przełamały jeszcze linii trendu spadkowego. Z drugiej strony, jeśli cena złamie się i zamknie powyżej linii trendu spadkowego, trend wzrostowy zostanie wznowiony. Moneta King jest powyżej 25% zakresu dziennego stochastyka. Obecnie jest w byczym tempie.

Roger Ver behauptet, dass seine Bitcoin-Transaktionsgebühren zeitweise bis zu 1.000 Dollar betrugen

Bitcoin Cash (BCH) Verteidiger Roger Ver behauptet, er habe bei mehreren Gelegenheiten Tausende von Dollar an Bitcoin (BTC)-Gebühren gezahlt.

„Ich habe 1.000 Dollar an Gebühren für eine einzelne Transaktion im Bitcoin Profit Netzwerk bezahlt, mehr als ich zählen kann“, sagte Ver in einem Video, das vom Bitcoin Meme Hub auf Twitter gepostet wurde.

Laptop

Bitcoin hat sich 2017 gegabelt, was einen Unterschied in Raten und Geschwindigkeit verursacht

Schlacht um die Bitcoin-Geldgabeln: Wer gewinnt den Haschkrieg. Die Bitcoin-Kette spaltete sich 2017 in Bitcoin Core und Bitcoin Cash auf und teilte einen Teil der Gemeinschaft nach Meinungsverschiedenheiten über den Vermögenswert.

Die Befürworter großer Blöcke wollten schnellere Transaktionen zu geringeren Kosten. Diese Menschen wurden von der BCH-Seite der Gabelung abgelenkt. Die Befürworter von Bitcoin Core wollten die Blockgröße niedriger halten, auch um die Dezentralisierung der BTC zu unterstützen.

Die Bitcoin Cash-Gemeinschaft erlebte 2018 eine noch größere Spaltung, als BCH sich in Bitcoin Cash und Bitcoin Satoshi’s Vision (BSV) aufspaltete.

Kryptomarkt trotz sinkender Transaktionsgebühren von Bitcoin in den roten Zahlen, zunehmende Dominanz

Roger Ver argumentiert oft mit dem Blickwinkel der Transaktionsgebühren
Roger Ver, ein bekannter Name in der Krypto-Münzindustrie, hat die Frage der Gebühren und der Benutzerfreundlichkeit schon oft angesprochen und dabei oft verkündet, dass die BTC zu langsam, teuer und nicht skalierbar sei.

Am 7. April schrieb der Reddit-Benutzer Braclayrab, dass „wenn jeder bei BTC seine Währung umtauschen wollte, würde dies 165 Tage dauern.

„Das sind fast sechs Monate“, sagte Ver am 9. April in einer Videoantwort auf Reddits Posting. „Klingt das nicht auch für andere verrückt?“

Mit Slot-Spielen echtes Geld gewinnen

Der monatliche Abschluss im Bitcoin-April war die beste Performance von Crypto Asset seit 2013

Heute ist ein neuer Monat, und das bedeutet, dass der Tagesschluss der letzten Nacht auch den April-Kerzenschluss in den monatlichen Bitcoin-Preischarts vermarktet.

Der Schlusskurs der letzten Nacht war die beste Performance der Kryptowährung im April seit 2013 und übertraf sogar die Rallye im April 2019, bei der Bitcoin auf über 13.000 US-Dollar stieg. Ist dies ein Zeichen dafür, dass der nächste Gipfel noch höher sein wird?

Der Monatsabschluss für Bitcoin im April war seit 2013 am bullischsten

Der Bitcoin-Preis explodierte von einem April-Tief von 6.100 USD auf 9.500 USD in der Spitze. Die starke Bewegung von Bullen war die beste positive Bitcoin Code Performance des aufstrebenden Vermögenswerts seit 2013, als Bitcoin erstmals über 100 USD brach.

Jetzt hat der Vermögenswert mit fast 100-fachen Preisen zu tun und bricht dennoch Rekorde für die Stärke der Rallye.

# Die Leistung von Bitcoin im April war die beste seit 2013.

Wie der Geigenplot zeigt, weist $ BTC im Mai auch eine relativ hohe durchschnittliche Rendite auf (die drittgrößte nach April und November).

Was erwartet Sie für Mai 2020?

Laut der folgenden Grafik war der April historisch gesehen ein Monat mit starker Performance für Bitcoin und schließt normalerweise grün. Nur zwei Aprilkerzen in der Geschichte des Vermögenswerts haben jemals rot geschlossen.

Ebenfalls auf dem Chart dargestellt, war der folgende Monat im Mai ebenfalls historisch optimistisch, was darauf hindeutet, dass weitere Aufwärtsbewegungen bevorstehen.

Es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die eine kurzfristige Umkehrung bewirken können.

Bitcoin Evolution über die wirtschaftliche Katastrophe

Diese Faktoren stehen einem neuen Crypto Bull Run im Wege

Die monatliche Kerze im April schloss mit einem Anstieg von über 35% vom Boden des Kerzenschattens bis zum Körperschluss. Der Preis schloss über der vorherigen roten Kerze und bildete eine bullische verschlingende Kerze.

Diese Candlestick-Formationen signalisieren häufig eine kurzfristige Umkehrung, aber Top-Marktexperten warnen davor, dass Umkehrungen oft nur von kurzer Dauer sind und zu einem weiteren Abwärtstrend führen.

Bitcoin muss sich auch vielen anderen Herausforderungen stellen. Während die Halbierung als bullisches Ereignis angesehen wird, könnte dies dazu führen, dass Bergleute weiter kapitulieren, wenn die Produktionskosten steigen.

Im Juni dieses Jahres ist auch Quecksilber rückläufig, was dazu führen könnte, dass die Preise ab dem nächsten Monat steigen.

Schließlich gibt es auf den Finanzmärkten das Sprichwort, im Mai zu verkaufen und wegzugehen. Dies hätte in Bitcoin im vergangenen Mai anständig funktioniert, da der Vermögenswert im nächsten Monat seinen Höchststand erreichte und erneut in einen Abwärtstrend geriet.

Der Gedanke ist, dass die Märkte zyklisch und sogar saisonal sind, und eine solche Wiederholung hat zu der Annahme geführt, dass die Vermögenswerte in den Sommermonaten am schlechtesten abschneiden und sich dann um den Oktober für den sogenannten Halloween-Effekt wieder erholen.

Natürlich könnten sich die Halbierung von Bitcoin und die erwarteten Auswirkungen auf Angebot und Nachfrage als viel zu bullisch erweisen, als dass Bären den Preis der Kryptowährung weiter senken könnten, wie aus der Anzahl der Liquidations-Short-Positionen in dieser Woche hervorgeht.

Bitcoin kreuzt über $9.500

Bitcoin kreuzt über $9.500, da die US-Notenbank ein weiteres Konjunkturpaket andeutet

Der Preis der führenden Kryptowährung Bitcoin überschritt am Donnerstag die Marke von 9.500 $, als die Federal Reserve die Leitzinsen nahe bei Null beließ und weitere Anreize andeutete.

  • Bitcoin kletterte am Donnerstag auf über 9.500 $, als die Federal Reserve die Leitzinsen nahe Null beließ und darauf hindeutete, weitere Anreize zu geben.
  • Bitcoin kletterte am Donnerstag auf über 9.500 $, als die Federal Reserve die Leitzinsen nahe Null beließ und weitere Anreize zu geben andeutete.

Die führende Kryptowährung Bitcoin erreichte ihren siebenwöchigen Höhepunkt am Donnerstag, als ihr Preis um über 4,98% sprang und 9.233 $ erreichte. Der Aufwärtstrend des Bitcoin-Preises kam, nachdem die US-Notenbank laut Bitcoin Evolution vor einer mittelfristigen wirtschaftlichen Katastrophe gewarnt hatte, die durch die anhaltende Coronavirus-Pandemie verursacht wird. Der Bitcoin-Preis ist in den letzten sieben Tagen um mehr als 30 % gestiegen, und die Halbierung rückt immer näher. Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, hatte gesagt, er erwarte eine weitere Schrumpfung der US-Wirtschaft.

Bitcoin Evolution über die wirtschaftliche Katastrophe
Die US-Notenbank deutet weitere Anreize an.

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, sagte am Mittwoch in einer Presseerklärung, dass er erwartet, dass die Wirtschaft aufgrund von drei Faktoren weiter schrumpfen wird, darunter die unsichere Viruskurve, der Verlust der Produktionskapazität aufgrund der sozialen Distanzierung und die globale Dimension der Krise. Der Federal Open Market Committee stellte fest, dass die Fed „energisch, proaktiv und aggressiv“ handeln werde, um die US-Wirtschaft zu schützen. Die Fed werde die Zinssätze in der Nähe des Niveaus vom 15. März zwischen 0 und 0,25% halten, bis die US-Wirtschaft ihre „maximalen Beschäftigungs- und Preisstabilitätsziele“ erreicht habe. Die USA sind das am härtesten vom Coronavirus betroffene Land, da über eine Million Menschen mit dem Virus infiziert wurden und bisher über 61.000 Menschen gestorben sind.

Bitcoin sieht eine positive Dynamik, da die Halbierung des Ereignisses näher rückt.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wechselt der Preis von Bitcoin den Besitzer bei knapp über 9.500 Dollar, was einem Anstieg von rund 20% in den letzten 24 Stunden entspricht. Der CSO des Blockchain-Technologieunternehmens Blockstream, Samson Mow, glaubt, dass die Kryptowährung solidere Gründe für das Wachstum hatte als die künstliche Inflation, die durch die taubenhafte Politik der US-Notenbank zur Wiederbelebung der Wirtschaft verursacht wurde. Er sagte, dass die Bitmünze vor der Halbierung der Belohnung für den Bergbau am 12. Mai 2020 eine höhere Nachfrage von Händlern anziehen würde.

Derzeit beträgt die Belohnung für den Abbau eines jeden Blocks 12,5 BTC, aber nach der Halbierung würde sie auf 6,25 BTC gesenkt. Durch die Halbierung wird die Tagesproduktion der Bitmünze von 1.800 BTC auf 900 BTC sinken, was ziemlich ironisch ist, da die US-Notenbank sich darauf vorbereitet, immer mehr Dollar zu drucken.

Das Volumen von Bitcoin Revolution steigt weiter

Die massive Rallye von XRP, die diese Woche beobachtet wurde, scheint nur ein winziger Ausrutscher auf dem Radar gewesen zu sein, da die Kryptowährung nun unter ihren wichtigsten psychologischen Widerstand bei 0,30 USD zurückgefallen ist und den Weg für zusätzliche kurzfristige Baisse frei gemacht hat.

Könnte technische Stärke Bitcoin Revolution auf eine massive 100% -Rallye schicken?

Unabhängig davon ist unbedingt zu beachten, dass die gegenwärtigen Anzeichen für ein Defizit des Tokens in erster Linie in der marktweiten Bitcoin Revolution Baisse begründet sind, die durch den Zerfall von Bitcoin Revolution auf unter 10.000 USD ausgelöst wurde. Wenn sich der Rückstand aus dem anhaltenden marktweiten Rückgang zusammensetzt, nimmt ein Top-Händler jedoch zur Kenntnis, dass Bitcoin Revolution eine gigantische Rally erleben könnte, die ihn zu einem Anstieg von fast 100% antreibt, was durch die Entwicklung technischer Stärke angetrieben werden könnte.

Ripple fällt unter 0,30 USD, wenn Bären die Verantwortung übernehmen

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Beitrags handelt Ripple um 10% zu seinem aktuellen Preis von 0,27 USD, was einen massiven Rückzug von Tageshochs von etwa 0,33 USD bedeutet. Die Kryptowährung befindet sich derzeit in der Zeit, in der die meisten Gewinne, die während der laufenden Rallye erzielt wurden, verloren gingen, die sie auf Höchststände von fast 0,36 USD trieben. Die Instabilität, Stabilität in Bezug auf diese Kostenaktivität zu entdecken, bedeutet etwas Schlechtes für das, was als nächstes kommt.

Nik Patel, ein beliebter Händler, stellte in einem Blogbeitrag klar, dass der Token die Option hatte, einen im Juni 2019 festgelegten Trendlinienwiderstand zu überwinden. Er erklärte – „Wenn wir uns XRP / USD im wöchentlichen Zeitrahmen ansehen, können wir sehen, dass der Preis vor Juni 2019 vor einigen Wochen aufgrund des starken Volumens über dem Trendlinienwiderstand ausgebrochen ist und nun einen Widerstand beim vorherigen Swing-Hoch bei 0,36 USD gefunden hat.“

Bitcoin

Nik Patel nimmt außerdem zur Kenntnis, dass er glaubt, dass XRP endlich eine bemerkenswerte Aufwärtsdynamik verzeichnen wird, wobei sein mittelfristiges Ziel bei den Höchstständen der digitalen Währung im Juni 2019 bei 0,56 USD liegt.

Er bemerkte – „Das Volumen steigt weiter und ich bin fest davon überzeugt, dass Dips für den Kauf bestimmt sind. Das ultimative Ziel ist das Hoch bei 0,56 USD ab Juni 2019.“ Alles in allem ist es für diese denkbar zinsbullische XRP-Rallye auf 0,56 USD, die in den kommenden Monaten stattfinden wird, grundlegend, dass Bitcoin zusätzlich einen deutlichen vorübergehenden Aufwärtstrend beobachtet.

Gold gegen Fiat Money gegen Bitcoin

Seitdem wir nicht mehr im Tauschhandel sind, arbeiten zwei Gegenstände als Vermittler: Gold- und Fiat-Geld. Obwohl beide als Transaktionsmedium verwendet wurden, gibt es einen grundlegenden Unterschied zwischen den beiden, der der Regierung zu Gute kommt. Fiat-Gelder werden von den jeweiligen Regierungen ausgegeben und kontrolliert, und Gold gilt als eines der wertvollsten Vermögenswerte der heutigen Zeit, die gegen Inflation sind.

Es ist anzumerken, dass die älteste Kryptowährung, Bitcoin (BTC), immer noch einen großen Teil der gesamten Branche ausmacht

Mit den entwickelten Technologien und der zunehmenden Neugier des Menschen haben wir jedoch in letzter Zeit die Entstehung von Bitcoin Code Kryptowährungen beobachtet, die auf der Blockchain-Technologie basieren. Kryptowährungen ähneln der Fiat-Währung, es gibt jedoch keine Kontrollbehörde, und der Eigentümer hat die vollständige Kontrolle darüber.

In Zeiten, in denen wir über mehrere Investitionsmöglichkeiten verfügen, ist eine Analyse erforderlich, die alle möglichen Dimensionen abdeckt. Hier finden Sie eine Analyse aller drei Transaktionsmedien in Bezug auf bestimmte Merkmale.

Verfügbarkeit
Was die Verfügbarkeit von Gold anbelangt, so ist es als wertvolles Material reichlich verfügbar. Es ist jedoch eines der teuersten Metalle und seine hohen Kosten erleichtern möglicherweise nicht jedem die Lagerung. Aufgrund seiner Schwere benötigt es auch großen materiellen Raum. Fiat-Geld hingegen wird von der Regierung unterstützt. Ihre Verfügbarkeit hängt von der Nachfrage und dem Angebot ab, die von der damaligen Regierung und ihrer Geldpolitik festgelegt werden. Die neueste Finanzquelle, Bitcoin, basiert auf der Blockchain-Technologie und ist ab sofort für das Halten verfügbar.

Sicherheit
Da Gold nur physisch gelagert werden kann , besteht immer ein Sicherheitsrisiko. Das gleiche gilt für fiat money, wenn wir es physisch bei uns aufbewahren. In Zeiten des digitalen Fortschritts wird Fiat-Geld jedoch auch online gespeichert und unter Umständen nicht gestohlen. Hier werden Kryptowährungen zum Gewinner, da sie als dezentraler Online-Reichtum funktionieren. Die meisten Kryptowährungen sind nicht nachvollziehbar und können leicht gehandelt werden. Abgesehen von einigen Fällen von Diebstahl gilt Bitcoin als eine der sichersten Investitionsarten.

Flüchtigkeit

Bitcoin

Alle drei Finanzinstrumente scheinen eine gewisse Volatilität aufzuweisen

Obwohl Gold selten abgewertet wird, können wir Preisschwankungen nicht vollständig ausschließen. Im Falle von Fiat-Geld wird der Wert einer Währung gegenüber einer anderen Währung vom Markt und manchmal von der Regierung bestimmt. Die höchste Volatilität der drei bleibt jedoch Bitcoin. Da es noch im Entstehen begriffen ist, führen ein Anstieg und ein Rückgang der Nachfrage und ein geringes Bewusstsein für die technischen Aspekte zu starken Preisschwankungen bei seinem Wert.

Fälschen
Bei den Fiat-Währungen ist der Umfang der Fälschungsnotizen immer höher. Wir haben gesehen, dass viele große Volkswirtschaften aufgrund des erhöhten Angebots an gefälschten Banknoten mit Hürden konfrontiert sind. Für Gold sind Reinheit und Authentizität schwer und komplex zu bestimmen. Bitcoin bietet hier eine hervorragende Möglichkeit, originäre Finanzinstrumente zu halten. Da alles online und in einem gesicherten privaten Netzwerk erfolgt, gibt es kaum Möglichkeiten, Bitcoin zu fälschen.

Regierungsbehörde
Wie bereits erwähnt, regulieren die lokalen Regierungen durch zahlreiche geldpolitische Instrumente den Markt. Die Regierungen entscheiden über die Liquidität des Marktes und wie viel Geld geliefert werden soll. Auch im Fall von Goldbeständen haben einige Regierungen Leitlinien zur Festsetzung des Schwellenwerts herausgegeben. Wir haben Fälle erlebt, in denen Regierungen Steuern erhoben haben, um den Verbrauch von Gold zu begrenzen. Bitcoin ist jedoch vollständig dezentralisiert. Weder die Regierung noch eine andere Institution hat die Kontrolle darüber, und das ist der Grund für die Beliebtheit von Bitcoin-Spielen im Internet.

Privatsphäre
Fast jede Transaktion, die mit Fiatgeld getätigt wird, wird von der Regierung registriert, und der Wert einer Person in Bezug auf Fiatgeld sollte den Regierungen gemeldet werden, damit diese Steuern erheben können. Es gibt also kein bisschen Privatsphäre im Besitz von Fiat Money. Was Gold betrifft, ist es nicht so öffentlich wie Geld, aber die Regierungen haben eine gewisse Kontrolle über das Eigentum. Die Regierungen haben die großen Goldbesitzer angewiesen, sie als Vermögenswerte zu deklarieren, damit sie der Besteuerung unterliegen können. Bitcoin ist jedoch vollständig privat und hinterlässt keine Drucke für die Rückverfolgung.

Wir haben Samsung’s Galaxy S10 und das Galaxy S10+ verglichen, um festzustellen, welches Telefon Sie kaufen sollten

Insider Picks schreibt über Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen beim Online-Shopping helfen sollen. Insider Inc. erhält von unseren Affiliate-Partnern eine Provision, wenn Sie über unsere Links kaufen, aber unsere Berichterstattung und Empfehlungen sind immer unabhängig und objektiv.

Das neueste Flaggschiff Samsung Galaxy Smartphones gibt es in zwei verschiedenen Modellen: dem Galaxy S10 und dem Galaxy S10+

Obwohl fast identisch, haben diese beiden Smartphones genug Unterschiede, die Sie sich merken sollten, bevor Sie sich entscheiden, was Sie kaufen sollten.

Wir analysieren die Unterschiede zwischen den beiden Telefonen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches für Sie das Richtige ist.

Du kannst mit keinem von beiden wirklich etwas falsch machen, also wird dein Budget der größte entscheidende Faktor sein (es sei denn, du bist ein Selfie-Süchtiger).

Die letzten paar Samsung Galaxy Telefonstarts waren ausgesprochen iterativ, aber Samsung hat die Innovation für die Galaxy S10 und Galaxy S10+ aus dem Jahr 2019 entwickelt.

Samsung stellte onlinebetrug einige aufregende neue Technologien und Designelemente in beiden Geräten vor. Die aufregendsten der Änderungen sind ein Telefon, das nur einen Bildschirm hat (keine Kerbe und kaum Lünetten an den Rändern), ein Ultraschall-Fingerabdruckscanner, eine drahtlose Stromteilung und eine Reihe von Kameras.

Auf der Oberfläche ist die Größe der offensichtlichste Unterscheidungsfaktor zwischen Galaxy S10 und Galaxy S10+, aber es gibt noch andere wichtige Überlegungen, die Sie bei der Entscheidung, welche für Sie die richtige ist, beachten sollten.

Ob diese Unterschiede eine Preisdifferenz von $100 wert sind, liegt letztendlich an Ihnen, aber wir sind hier, um Ihnen die Details zu geben, die Sie brauchen, um das herauszufinden.

Vergleich der Spezifikationen

Ästhetisch gesehen werden die Galaxy S10 und Galaxy S10+ meist aus dem gleichen Material geschnitten. Beide haben einen Formfaktor, der unermüdlich daran arbeitet, auf Lünetten zu verzichten und den Bildschirmplatz zu maximieren. Es ist ein einfaches Glasdesign, das man nicht mit etwas anderem als einem ultra-premium Smartphone verwechseln kann.

Es gibt keinen großen Unterschied, wenn es um die Größe geht. Der scharfe 6,1-Zoll-AMOLED-Bildschirm des Standard-S10 ist dem 6,4-Zoll-Bildschirm des Galaxy S10+ nur nahe. Beide haben ein Seitenverhältnis von 19:9, so dass die Geräte ähnlich komfortabel zu halten und zu bedienen sind. Diejenigen mit kleineren Händen mögen die Galaxy S10 wegen ihrer Enge bevorzugen, aber der Unterschied ist nicht so groß, dass sie Sie vom größeren Modell abschrecken sollte.

Natürlich ist das Galaxy S10+ (175g) ein Haar schwerer als die kleinere Version (157g).

Wenn Sie sich für das Premium-Modell mit Keramikrücken entscheiden, steigt das Gewicht deutlich auf 198 g. Keines dieser Telefone wird Sie wie ein Stein beschweren, aber diejenigen, die das Telefon zum Lesen und Spielen halten, können die leichteren Optionen in Betracht ziehen wollen.

Ein weiterer eigentümlicher Designunterschied auf der Vorderseite kommt durch die nach vorne gerichteten Selfie-Kameras. Die Galaxy S10 hat einen Sensor im Gegensatz zu dem Paar bei der Galaxy S10+. Abgesehen von den funktionalen Unterschieden (wir werden mehr über die zukünftigen sprechen), bedeutet diese Diskrepanz, dass der kleine schwarze Raum auf dem Bildschirm, auf dem die Kamera sitzt, doppelt so breit ist wie bei der teureren Option.

Die Unterschiede sind auf der Rückseite nicht vorhanden. Es gibt eine lange, horizontale Platte für alle nach hinten gerichteten Sensoren und Lichter, auf der man leben kann, und dann ist es nur ein Samsung-Logo auf einem Meer in jeder beliebigen Farbe.

Samsung's Galaxy S10 und das Galaxy S10+

Eine einfache Benutzererfahrung

Samsung Smartphones waren im Laufe der Jahre nicht die einfachste Bedienung, aber das Unternehmen hat unermüdlich daran gearbeitet, dies zu beheben. Die Galaxy S10 und Galaxy S10+, die serienmäßig mit Android 9 Pie auf den Markt kommen, und ihre neue One UI-Benutzeroberfläche steht ganz oben.

Eine einzige Benutzeroberfläche macht fast jeden Aspekt des Galaxy-Telefons angenehmer, benutzerfreundlicher und anpassbarer. Zu seinen Markenzeichen gehören eine flache, saubere Designsprache, ein vereinfachter Zugriff auf Geräteeinstellungen und -anpassungen sowie eine insgesamt wesentlich reibungslosere Leistung. Sie werden in dieser Hinsicht keine Unterschiede zwischen den beiden Smartphones feststellen, außer den spezifischen Einstellungen für die sekundäre Frontkamera des Samsung Galaxy S10+.

Darüber hinaus hat jedes Telefon die gleiche allgemeine Softwareerfahrung, einschließlich der lästigen Gewohnheit von Samsung, die Funktionalität zu duplizieren. Es ist durchaus möglich, diese Geräte einzurichten, ohne ein Samsung-Konto zu verwenden, und es ist einfach genug, alle zusätzlichen Anwendungen zu deaktivieren, die Samsung gerne einsetzt.

Samsung hat sich auch entschieden, Ihnen die Wahl zu überlassen, ob die Bixby-Taste den (wohl nicht so großartigen) persönlichen Assistenten von Samsung, Bixby, oder den viel beliebteren und hilfreicheren Google-Assistenten beschwört.

Was ist anders?

Die Samsung Galaxy S10 und S10+ haben viele Ähnlichkeiten, aber es gibt ein paar Unterschiede, die es wert sind, erwähnt zu werden. Die zusätzliche Kamera auf der Vorderseite der S10+ ist die große Kamera.