Hilfestellung

Bitcoin kreuzt über $9.500

Bitcoin kreuzt über $9.500, da die US-Notenbank ein weiteres Konjunkturpaket andeutet

Der Preis der führenden Kryptowährung Bitcoin überschritt am Donnerstag die Marke von 9.500 $, als die Federal Reserve die Leitzinsen nahe bei Null beließ und weitere Anreize andeutete.

  • Bitcoin kletterte am Donnerstag auf über 9.500 $, als die Federal Reserve die Leitzinsen nahe Null beließ und darauf hindeutete, weitere Anreize zu geben.
  • Bitcoin kletterte am Donnerstag auf über 9.500 $, als die Federal Reserve die Leitzinsen nahe Null beließ und weitere Anreize zu geben andeutete.

Die führende Kryptowährung Bitcoin erreichte ihren siebenwöchigen Höhepunkt am Donnerstag, als ihr Preis um über 4,98% sprang und 9.233 $ erreichte. Der Aufwärtstrend des Bitcoin-Preises kam, nachdem die US-Notenbank laut Bitcoin Evolution vor einer mittelfristigen wirtschaftlichen Katastrophe gewarnt hatte, die durch die anhaltende Coronavirus-Pandemie verursacht wird. Der Bitcoin-Preis ist in den letzten sieben Tagen um mehr als 30 % gestiegen, und die Halbierung rückt immer näher. Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, hatte gesagt, er erwarte eine weitere Schrumpfung der US-Wirtschaft.

Bitcoin Evolution über die wirtschaftliche Katastrophe
Die US-Notenbank deutet weitere Anreize an.

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, sagte am Mittwoch in einer Presseerklärung, dass er erwartet, dass die Wirtschaft aufgrund von drei Faktoren weiter schrumpfen wird, darunter die unsichere Viruskurve, der Verlust der Produktionskapazität aufgrund der sozialen Distanzierung und die globale Dimension der Krise. Der Federal Open Market Committee stellte fest, dass die Fed „energisch, proaktiv und aggressiv“ handeln werde, um die US-Wirtschaft zu schützen. Die Fed werde die Zinssätze in der Nähe des Niveaus vom 15. März zwischen 0 und 0,25% halten, bis die US-Wirtschaft ihre „maximalen Beschäftigungs- und Preisstabilitätsziele“ erreicht habe. Die USA sind das am härtesten vom Coronavirus betroffene Land, da über eine Million Menschen mit dem Virus infiziert wurden und bisher über 61.000 Menschen gestorben sind.

Bitcoin sieht eine positive Dynamik, da die Halbierung des Ereignisses näher rückt.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wechselt der Preis von Bitcoin den Besitzer bei knapp über 9.500 Dollar, was einem Anstieg von rund 20% in den letzten 24 Stunden entspricht. Der CSO des Blockchain-Technologieunternehmens Blockstream, Samson Mow, glaubt, dass die Kryptowährung solidere Gründe für das Wachstum hatte als die künstliche Inflation, die durch die taubenhafte Politik der US-Notenbank zur Wiederbelebung der Wirtschaft verursacht wurde. Er sagte, dass die Bitmünze vor der Halbierung der Belohnung für den Bergbau am 12. Mai 2020 eine höhere Nachfrage von Händlern anziehen würde.

Derzeit beträgt die Belohnung für den Abbau eines jeden Blocks 12,5 BTC, aber nach der Halbierung würde sie auf 6,25 BTC gesenkt. Durch die Halbierung wird die Tagesproduktion der Bitmünze von 1.800 BTC auf 900 BTC sinken, was ziemlich ironisch ist, da die US-Notenbank sich darauf vorbereitet, immer mehr Dollar zu drucken.